Mai 11 2018

Kaseya One – IT Management mit rollenbasiertem, zusammengefasstem Dashboard

Kaseya One liefert Anwendern aussagekräftige Einblicke in das Management des Netzwerks und der gesamten IT-Infrastruktur

München, 11. Mai 2018Kaseya, der führende Anbieter von umfassenden IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider (MSP) sowie IT-Abteilungen, kündigt den Marktstart seiner Lösung Kaseya One an. Kaseya One gibt Anwendern einen zusammengefassten Überblick über die IT und transformiert so die Art und Weise, wie Unternehmen ihre IT verwalten. Die Lösung ist von Grund auf entwickelt, um IT-Teams effizienter und produktiver zu machen und stellt deswegen eine zusammengefasste Benutzeroberfläche für die Plattform Kaseya IT Complete bereit. Kaseya One gibt Anwendern einen rollenbasierten Überblick für das Monitoring der Infrastruktur, damit diese schnell und fundiert anstehende Aufgaben und potentielle Probleme erkennen und entscheidende Einblicke in ihre Kaseya-Lösungen erhalten. Kaseya One verändert damit von Grund auf die Abläufe in IT-Abteilungen. Mit diesem Launch erweitert Kaseya erneut seine IT-Complete Plattform, die führende Lösungs-Suite, mit der MSP ihre Umsätze steigern und den Geschäftsbetrieb ausbauen können.

Kaseya One wird zuerst als Version für Service Manager und Network Operations Center (NOC) verfügbar sein. Dafür sammelt Kaseya One die Daten aller Kaseya Lösungen sowie der Integrationen in die Umgebungen der Anwender. Dazu zählen beispielsweise die Daten aus dem Remote Monitoring und Management (RMM) in VSA, die BDR-Daten in Kaseya Unified Backup, die PSA-(Professional Services Automation)-Daten in BMS sowie Drittanbieter-Daten wie die IT-Dokumentation in IT Glue. Für all dies ist keinerlei Set-up nötig. Die User müssen nicht länger Zeit verschwenden, um zwischen verschiedenen Anwendungen hin- und herzuwechseln. Mit Kaseya One erhalten sie einen zusammengefassten, holistischen und rollenbasierten Überblick, was das Management der IT-Teams, aber auch das Monitoring der Infrastruktur vereinfacht und die Teams produktiver macht.

„Bei all unseren Innovationen haben wir bei Kaseya das Ziel, den Geschäftsbetrieb unserer Kunden mit unseren Produkten und Technologien voranzutreiben“, erklärt Frank Tisellano Jr, Vice President Product Management and Design bei Kaseya.“ Kaseya One revolutioniert die Art und Weise, wie MSP ihren IT-Workflow organisieren. Die Lösung liefert jedem Anwender umfassenden Einblick in die für ihn entscheidenden Daten. Mit dieser anpassbaren Übersicht erhalten sie all die Informationen, die sie für fundierte Entscheidungen benötigen. Kaseya vereinfacht den Zugriff auf seine Lösungen und liefert damit ein Mehr an Effizienz und Transparenz, was die täglichen Abläufe erheblich optimiert. Wie sich die IT und diese Produkte weiterentwickeln, werden die Kunden entscheiden. Schließlich entwickeln wir Lösungen, um deren Bedürfnisse zu erfüllen.“

Die im Dashboard von Kaseya One visualisierten Daten liefern einen erheblichen Mehrwert, da sie effiziente Abläufe ermöglichen, das Policy Management vereinfachen und das Reporting optimieren. Der Fernzugriff ist eine erhebliche Herausforderung für MSP, da es sich dabei häufig um eine Vielzahl von Systemen an verschiedenen Orten handelt. Kaseya One bringt sie alle in einer einzigen, zusammengefassten und ansprechenden Übersicht zusammen, mit der Anwender ihr Netzwerk vollständig kontrollieren können, sei es beim Service Management, bei Service Health, Security Status Updates, der Backup Bandbreite für Techniker, im Ticketing oder bei anderen Aufgaben. Mit kostenlosem Single-Sign-On für alle wichtigen Kaseya Anwendungen haben MSP die Gewährleistung, dass nur berechtigte Personen einfachen und sicher Zugriff auf die Systeme erhalten.

Kaseya wird eine offene Plattform bleiben. Deshalb umfasst Kaseya One auch die Integration in Produkte von Drittanbietern. So profitieren Kaseya-Kunden von einer durchgängigen Nutzererfahrung über alle Produkte in ihrer Umgebung hinweg.

„Wir bei Kaseya verstehen, dass die meisten MSP heterogene Umgebungen haben und auch Produkte verschiedener Anbieter nutzen. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern“, erklärt Fred Voccola, CEO von Kaseya. „Um unseren MSP bestmögliche Unterstützung zu liefern, werden wir auch weiterhin Produkte von Drittanbietern integrieren. So können unsere Kunden ihre Geschäftstätigkeit ausbauen und dabei so effizient wie möglich arbeiten. Mit der Erweiterung um IT Glue beweisen wir dies erneut. Bald werden wir weitere Produkte von Drittanbietern wie Connectwise und Datto/Autotask ergänzen. Der Erfolg unserer Kunden ist unsere oberste Prämisse und dabei bleibt es auch.“

Pressekontakt:
PR Agentur HBI GmbH
Stefan-George-Ring 2
D-81929 München
Martin Stummer / Andrej Kornienko / Duygu Duru
Tel +49 (0)89 99 38 87 -34 / -37 / -44
Email: martin_stummer@hbi.de / andrej_kornienko@hbi.de / duygu_duru@hbi.de

Über Kaseya

Kaseya ist der führende Anbieter von Software für umfassende IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Kaseya ermöglicht es Unternehmen, ihre IT effizient zu verwalten und zu sichern, um den IT-Service und den Geschäftserfolg weiter voranzutreiben. Die Lösungen werden als branchenführende Cloud-Lösung und als On-Premise Software angeboten. Kaseya Lösungen erlauben Managed Service Providern (MSPs) und mittelständischen Unternehmen, ihre gesamte IT zu steuern, Niederlassungen und verteilte Umgebungen per Fernzugriff einfach zu verwalten und IT-Management-Funktionen zu automatisieren. Die Lösungen von Kaseya sind weltweit im Einsatz bei mehr als 10.000 Kunden aus einer Vielzahl von Branchen, einschließlich Einzelhandel, Fertigung, Gesundheitspflege, Bildungswesen, öffentliche Hand, Medien, Technologie, Finanzen und vielen anderen. Kaseya ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Dublin, Irland, das in mehr als 20 Ländern vertreten ist. Weitere Informationen sind auf folgender Webseite zu finden: http://www.kaseya.de