Okt 04 2017

Kaseya ergänzt Unigma Cloud Management Suite um automatisierte Office 365 Rechnungslegung und zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Neue und nahtlos integrierte Rechnungsoptionen für BMS von Kaseya, Autotask PSA und ConnectWise Manage unterstützen Anwender dabei, Kosten zu optimieren, Fehler zu reduzieren sowie Zeit zu sparen

München, 04. Oktober 2017 – Kaseya, der führende Anbieter von umfassenden IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider sowie mittelständische Unternehmen, kündigt neue Sicherheits-Bestandteile und Funktionen für seine einheitliche Cloud Management-Plattform Unigma an. Die neueste Unigma-Version integriert die Rechnungsstellung für Microsoft Office 365, Microsoft Azure, Google Cloud-Plattform und Amazon Web Services (AWS) mit Professional Services Automation (PSA)-Lösungen von Kaseya, ConnectWise und Autotask. Zudem ist Unigma nun vollständig mit AuthAnvil integriert. So ist Single Sign-On über die leistungsstarke Identity- und Access-Management-Lösung von Kaseya möglich.

Unigma wird diese Woche auf der zweiten jährlichen Nutzerkonferenz, Kaseya Connect Europe, vorgestellt. Die Konferenz findet vom 4. – 5. Oktober in Amsterdam statt.

Unigma ist Teil der Kaseya IT Complete-Plattform. Die branchenführende Lösung ermöglicht es IT-Organisationen auf der ganzen Welt ihre Workloads in AWS, Microsoft Azure und Google Clouds zu vereinfachen, zu automatisieren und zu sichern. MSP und Unternehmen können mit Unigma Routineaufgaben automatisieren und das Kostenmanagement dank detaillierter Analysen der Cloud-Nutzung optimieren.

MSP können mit Unigma nun ihre Rechnungsstellung automatisieren, die Effizienz verbessern und mehr Umsatz machen, weil sie Rechnungen direkt und nahtlos durch ihre PSA-Lösungen stellen können. Möglich ist das, weil PSA-Lösungen von Kaseya, ConnectWise und Autotask in das Rechnungsportfolio von Unigma integriert wurden. Anwender können die Endkunden-Accounts integrieren und die Rechnungsstellung einrichten, so dass die Kundenrechnungen jeden Monat automatisch zu ihrer PSA-Instanz hinzugefügt werden – mit den richtigen Preisen, Mengen und Nachlässen. Diese Funktion verspricht MSPs höhere Office 365 Reseller-Margen, weil sie die Anforderungen des Microsoft Cloud Solution Provider (CSP)-Programms erfüllen können. Zugleich beseitigt sie den manuellen Abgleich der MSP Cloud-Services, was MSP tausende Euros spart, die sonst in die Arbeitsstunden fließen.

Auch Sicherheit ist ein weiteres Highlight des neuen Releases: Unigma unterstützt nun auch Microsoft Azure Active Directory (AD). Anwender können über ein OpenID-basiertes Single Sign-On ganz einfach mit Azure AD integrieren. Das macht Azure noch sicherer und erhöht die Visibilität.

"Es ist klar, dass MSPs öffentliche Cloud-Infrastruktur und -Services wie Office 365 einsetzen müssen, um die IT-Bedürfnisse ihrer Kunden ausreichend managen zu können. Zugleich kann es für MSPs sehr zeitaufwändig sein, Cloud-Services zu überwachen, zu verwalten und zu berechnen. Das ist besonders schwierig für MSPs, die versuchen ihre Margen in einer sich wandelnden IT-Landschaft zu maximieren. Unigma bietet jedem MSP die für das Wachstum so wichtige Cloud-Automatisierung“, sagt Jim Lippie, General Manager für Cloud Computing bei Kaseya.

Unigma von Kaseya verfügt über drei Module, die es MSPs ermöglichen:

  • Öffentliche Cloud-Infrastrukturen zu monitoren und zu verwalten.
  • Kosten öffentlicher Cloud-Infrastrukturen zu analysieren und zu optimieren.
  • Rechnungsstellung auf Basis des Kundenverhaltens zu automatisieren, was eine effektivere Rechnungsstellung auf Basis individueller Anwendung ermöglicht.

Unigma ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen unter https://www.kaseya.com/products/unigma

Über Kaseya

Kaseya ist der führende Anbieter von Software für umfassende IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Kaseya ermöglicht es Unternehmen, ihre IT effizient zu verwalten und zu sichern, um den IT-Service und den Geschäftserfolg weiter voranzutreiben. Die Lösungen werden als branchenführende Cloud-Lösung und als On-Premise Software angeboten. Kaseya Lösungen erlauben Managed Service Providern (MSPs) und mittelständischen Unternehmen, ihre gesamte IT zu steuern, Niederlassungen und verteilte Umgebungen per Fernzugriff einfach zu verwalten und IT-Management-Funktionen zu automatisieren. Die Lösungen von Kaseya sind weltweit im Einsatz bei mehr als 10.000 Kunden aus einer Vielzahl von Branchen, einschließlich Einzelhandel, Fertigung, Gesundheitspflege, Bildungswesen, öffentliche Hand, Medien, Technologie, Finanzen und vielen anderen. Kaseya ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Dublin, Irland, das in mehr als 20 Ländern vertreten ist. Weitere Informationen sind auf folgender Webseite zu finden: http://www.kaseya.de