Mar 06 2017

Webroot und Kaseya bieten umfassend integrierte Endpoint-Security durch Kaseya VSA

Die beiden Unternehmen unterstützen Managed Service Provider (MSP) Sicherheit zu verbessern, Kosten zu senken und Zeit einzusparen

München, Februar 28, 2017 - Webroot, Marktführer für Netzwerk- und Endpoint-Security sowie Cloud-basierte Bedrohungsabwehr, gibt eine strategische Partnerschaft mit Kaseya, dem führenden Anbieter von Software für umfassende IT-Management- Lösungen für Managed Service Provider sowie kleine und mittelständische Unternehmen bekannt. Die beiden Unternehmen bieten alles Nötige, damit Endpoint-Administratoren ihre Kunden und Nutzer vor fortschrittlichen Cyber-Bedrohungen schützen können: Sicherheit, Leistungsfähigkeit, komfortables Management und Kostenersparnisse.

Webroot Secure Anywhere Endpoint-Schutz für Geschäftskunden wurde als Modul in Kaseya VSA integriert. Über die unternehmenseigene Plattform können Kunden Webroot direkt über Kaseya beziehen. Das Webroot-Kaseya- Modul stellt Kunden ein vereinfachtes und automatisiertes Endpoint-Security-Management zur Verfügung. So wird sichergestellt, dass individuelle Endgeräte kontinuierlich beobachtet und vor Malware, Ransomware sowie Advanced Persistent Threats geschützt werden. Zusätzliche Vorteile sind der Mac-Support und der Zugriff auf die Unity API (Unity) von Webroot. Über die Unity API greifen Sicherheitsadministratoren auf zusätzliche Webroot-Endpoint-Daten und Services zu. Sie können damit Geschäftsvorgänge effizienter gestalten, erhalten relevante Informationen und bieten ihren Kunden bessere Services.

"Eine Lösung für Endgeräte-Sicherheit zu verwalten wird zunehmend herausfordernd. MSP und Unternehmen sind häufig mit Schwierigkeiten wie geringer Leistungsfähigkeit, einem schlechten Überblick über Ereignisse, unzureichender Automatisierung und Wiederherstellung, hohen Support-Desk-Raten und steigenden operationalen Kosten konfrontiert. Erschwerend hinzu kommt die heutige Sicherheitslandschaft“, sagt Charlie Tomeo, Vice President of Channel and Technical Sales bei Webroot. „Unternehmen brauchen kosteneffiziente Lösungen für die Endpoint-Security, die dennoch leistungsstark, effizient und sicher sind. Die Partnerschaft von Kaseya und Webroot erfüllt genau diese Ansprüche."

Das Webroot-Kaseya-Modul umfasst unter anderem:

  • Leistungsstarke Inbetriebnahme: Intuitive, unkomplizierte GUI-basierte Installation/Deinstallation
  • Übersicht zu Inbetriebnahme und Status in einem Dashboard: Webroot im VSA-Dashboard mit einem Blick im Auge behalten
  • Starke Suchfunktionen: Suche über Kaseya Gruppen, Geräte-ID oder andere Kriterien
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten: Verwaltung von Kaseya-Gruppen über Webroot-Gruppen sowie den Seiten mit Single oder Multiple Keys
  • Auto-Discovery: Automatische Erfassung und Verwaltung bereits installierter Webroot-Agenten über VSA


"IT-Umgebungen werden immer komplexer und verteilter. Deshalb ist es entscheidend, dass die Unternehmensdaten geschützt sind", erklärt Mike Puglia, Chief Product Officer bei Kaseya. „Unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir die branchenweit besten Lösungen bieten: Lösungen, mit denen sie ihre IT-Infrastruktur effizient und zuverlässig verwalten können. Gemeinsam ermöglichen die führende IT-Management-Plattform von Kaseya und die bewährte, Cloud-basierte Sicherheitslösung von Webroot nicht nur einen besseren Schutz vor Bedrohungen. Sie ermöglichen auch, die operative Effizienz zu steigern, weil durch die Lösung aus einer Hand Komplexität und Ineffizienz gesenkt werden. Dank dieser Partnerschaft können unsere Kunden ruhig schlafen: Ihre IT zu verwalten, zu automatisieren und zu schützen ist kein Problem mehr."

"Die jüngsten professionellen Sicherheitslücken haben Unternehmen gezeigt, wie wichtig es ist, den Schutz vor Cyberattacken zu verbessern", sagt Chriss Rhode, CEO von OrLANtech aus Orlando, Florida. „Wir haben uns für Webroot entschieden, weil der Anbieter Lösungen für die Endgerätesicherheit bietet, die einfach anzuwenden und zu verwalten sind. Als Kunde von Kaseya und Webroot, erwarten wir von der Partnerschaft einen Schub in der Anwender-Community von Kaseya."

“Wir arbeiten mit Unternehmen aus dem Finanzwesen zusammen. Das heißt, dass wir einerseits besten Service, andererseits höchste Sicherheitsstufe bieten müssen - weit höher als in anderen Branchen. Unsere Arbeit für die Kunden muss zu 100 Prozent transparent sein. Darüber hinaus hat Sicherheit beim Remote-Zugriff auf die Kundensysteme natürlich höchste Priorität. Mit seinen neuen Funktionen für Recovery und Automatisierung gibt uns Kaseya VSA eine bisher ungekannte Bandbreite an Sicherheit und Compliance-Services. Die Lösung ist eine echte Next-Generation-Plattform für das IT-System- Management und hebt uns auf ein neues Niveau. Damit werden wir zum Next-Generation- MSP für Finanzdienstleister”, sagt Chris Banta, Director of Security and Automation, Safe Systems.”

Verfügbarkeit:

Das Webroot-Kaseya-Module ist ab sofort für die Kaseya VSA-Plattform über Kaseya Automation Exchange verfügbar. Kaseya Automation Exchange ist der unternehmenseigene Marktplatz. Mehr Informationen und die Anmeldung für eine Demo des Moduls unterhttps://automationexchange.kaseya.com/products/298#details.

Webroot ist ein Goldsponsor auf der Kaseya Connect, die vom 7.– 11. Mai in Las Vegas stattfindet. Das Unternehmen wird dort seine Webroot SecureAnywhere Business Endpoint Protection vorstellen.

Über Kaseya

Kaseya ist der führende Anbieter von Software für umfassende IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Kaseya ermöglicht es Unternehmen, ihre IT effizient zu verwalten und zu sichern, um den IT-Service und den Geschäftserfolg weiter voranzutreiben. Die Lösungen werden als branchenführende Cloud-Lösung und als On-Premise Software angeboten. Kaseya Lösungen erlauben Managed Service Providern (MSPs) und mittelständischen Unternehmen, ihre gesamte IT zu steuern, Niederlassungen und verteilte Umgebungen per Fernzugriff einfach zu verwalten und IT-Management-Funktionen zu automatisieren. Die Lösungen von Kaseya sind weltweit im Einsatz bei mehr als 10.000 Kunden aus einer Vielzahl von Branchen, einschließlich Einzelhandel, Fertigung, Gesundheitspflege, Bildungswesen, öffentliche Hand, Medien, Technologie, Finanzen und vielen anderen. Kaseya ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Dublin, Irland, das in mehr als 20 Ländern vertreten ist. Weitere Informationen sind auf folgender Webseite zu finden: http://www.kaseya.de

Über Webroot

Webroot ist marktführend, was Cloud-basierte Echtzeit-Erkennung von Internet-Bedrohungen für Konsumenten, Geschäfte und Unternehmen betrifft. Wir haben Internetsicherheit revolutioniert, um all Ihre verschiedenen Arten von Online-Verbindungen zu sichern. Webroot bietet den Kunden via der BrightCloud®-Security- Intelligence-Plattform und seiner SecureAnywhere™-Suite an Sicherheitsprodukten für Endpunkte, Mobilgeräte und Unternehmensnetzwerke fortschrittlichen Echtzeit-Bedrohungsschutz. Webroot sichert 7 Millionen Konsumenten, 1,5 Millionen geschäftliche Nutzer und 1,3 Millionen mobile Nutzer.  Marktführende Sicherheitsunternehmen inklusive Palo Alto Networks, F5, Cisco, RSA, NetCitadel, GateProtect, Microsoft und andere entscheiden sich bei der Bereitstellung von hochmodernem Internet-Bedrohungsschutz für ihre Produkte und Dienstleistungen für Webroot. Webroot wurde 1997 gegründet, hat seinen Hauptsitz im US- Bundesstaat Colorado und ist das größte, nicht börsennotierte Internet-Security- Unternehmen in den Vereinigten Staaten, das weltweit in ganz Nordamerika, Europa und der Region Asien-Pazifik tätig ist. Für weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen besuchen Sie bitte http://www.webroot.com.

Pressekontakt::
PR Agentur HBI GmbH
Stefan-George- Ring 2
D-81929 München

Martin Stummer / Andrej Kornienko / Duygu Duru
Tel +49 (0)89 99 38 87 -34 / -37 / -44
Email: martin_stummer@hbi.de / andrej_kornienko@hbi.de / duygu_duru@hbi.de