Feb 28 2017

Kaseya bietet die branchenweit erste umfassende IT-Management-Plattform für Hochschulen

Das neue Kaseya IT Complete für Hochschulen hilft führende Universitäten, Fachhochschulen und Verwaltungseinrichtungen sich im Bildungsmarkt durchzusetzen

München, Februar 28, 2017 - Kaseya, der führende Anbieter von Software für umfassende IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider sowie kleine und mittelständische Unternehmen, gibt den Start von IT Complete für Hochschulen bekannt. IT Complete ist ab sofort verfügbar und bietet Einrichtungen umfassende Werkzeuge, um IT-Kosten signifikant zu senken und Ressourcen bestmöglich zu nutzen. Gleichzeitig profitieren Studenten, Fakultäten und Administratoren von einer verbesserten Nutzererfahrung.

Hochschuleinrichtungen weltweit sind mit zahllosen Herausforderungen konfrontiert. Ein stärkerer Wettbewerb um die besten Köpfe hat zu finanziellen Einschränkungen geführt. Hinzu kommt, dass Studiengebühren weggefallen sind oder gedeckelt werden, zugleich Studenten aber digital vernetzte Campusse auf dem neuesten Stand der Technik erwarten. Darüber hinaus wandelt sich der Bildungsbereich nur langsam hin zu einer dienstleistungsorientierten Denkweise: Die IT-Abteilungen müssen sich stärker als Dienstleister verstehen, um Skalierbarkeit und höhere Qualität zu erreichen. Anders können sie mit den wachsenden Ansprüchen von Studenten und Fakultäten nicht Schritt halten.

"IT-Systeme für eine staatliche Hochschule zu verwalten ist eine große Herausforderung, weil die Bedürfnisse von Studenten, Fakultäten und Verwaltung abgewogen werden müssen", erklärt Billy Wesley, Assistant Director for Information Technology an der Virginia Tech. „Einerseits wird ein offenes, unabhängiges Lernumfeld erwartet. Andererseits muss das Netzwerk vor internen und externen Bedrohungen geschützt, sowie tausende Systeme am Laufen gehalten werden. Kaseya IT Complete ermöglicht meinem Team diese Anforderungen zu erfüllen. Die Plattform bietet einzigartige Funktionen für Automatisierung, Wiederherstellung und Compliance. Mein kleines Team von IT-Administratoren kann seinen Job jetzt effizienter erledigen."

Kaseya hat über ein Jahrzehnt Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit Fachhochschulen und Universitäten. Deshalb versteht das Unternehmen, welche Bedeutung Technologie für diesen Sektor hat. Mit IT Complete für Hochschulen geht Kaseya auf die besonderen Ansprüche von Bildungseinrichtungen ein. Dazu gehört:

Überlastete und begrenzte IT-Ressourcen optimieren

Mit der neuen Lösung können Techniker mehr Endgeräte verwalten und Fernwartung sowie generelle Wartung schneller durchführen – trotz der hohen Komplexität heutiger IT-Netzwerke. Campus-Netzwerke verteilen sich üblicherweise über zahlreiche Gebäude und entfernte Zweigstellen. Sie umfassen tausende von verschiedenen, teilweise nur kurzzeitig eingeloggten Netzwerkgeräten, die alle verwaltet werden müssen. Mit Kaseya IT Complete für Hochschulen steht Administratoren ein einheitlicher Blick auf Agenten-Architekturen, Discovery und Reporting genauso wie plattformübergreifender Support zur Verfügung. Funktionen auf Enterprise-Niveau, wie Service Desk, Patching, Antivirus, Antimalware und Ende-zu-Ende-Dokumentation erlauben es IT-Teams umfangreiche Services sowie Support kosteneffizient anzubieten. Außerdem senkt die Kaseya IT Complete Plattform den Bedarf an kontinuierlichen Trainings und Prozessaufzeichnungen, die mit dem Zustrom von neuen Mitarbeitern und studentischen Hilfskräften einhergehen.

Mit Skalierbarkeit verteilte und wachsende Umgebungen unterstützen

Kaseya hat IT Complete für Hochschulen entwickelt, damit IT-Abteilungen mehr mit weniger schaffen. Die verbesserte Technologie zusammen mit umfassender Automatisierung und Wiederherstellung ermöglichen es der IT, die Servicequalität ohne Auswirkung auf die Ausbildung zu steigern. Ein leistungsstarkes Richtlinien-Management stellt sicher, dass Prozesse richtlinienkonform und skalierbar sind. Zudem gestatten neue APIs eine einfache Integration, welche Tools erweitert oder automatisiert, die bisher nicht zur Verfügung standen. Zeit ist Geld, das gilt auch für universitäre IT-Abteilungen.

Sicherheit und gesetzliche Auflagen erfüllen

Ferner stellt Kaseya IT Complete preisgekrönte Sicherheit und Cyber-Sicherheit bereit, die Universitäten dabei unterstützt, das Bundesdatenschutzgesetz und andere Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten zu erfüllen. So sichern Einrichtungen für Hochschulbildung sensible Daten der Studentendaten, finanzielle Informationen oder Gesundheitsdaten auf zuverlässige und nachprüfbare Art und Weise. Kaseya schafft mit seiner Identity and Access Management (IAM)-Lösung eine Balance zwischen Bedienbarkeit und Datenschutz, die den Zugriff auf Anwendungen sichert, gleichzeitig aber die Schwierigkeiten des Passwortmanagements beseitigt – für Anwender genauso wie für IT-Administratoren. Grundlage sind Single-Sign-On (SSO) und Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), zwei Technologien, deren Vorteil bisher vor allem Unternehmen zu schätzen wussten.

"Es gibt zwei relevante Faktoren beim Thema IT für Hochschulbildung: Der eine ist die rasante Verbreitung von Technologie auf dem Campus – von Mobilgeräten über kollaborative Seminarräume bis zu Big Data. Der andere ist ein steigender Bedarf von regulatorischer Kontrolle", sagt C.J. Wimley, CEO, TeamDynamix. "Unsere Kunden suchen nach Möglichkeiten, ihre Ressourcen zu optimieren, den Entwicklungsstand ihrer IT zu verbessern und Risiken zu verringern. Wir haben uns entschlossen, unsere Plattform in Kaseya IT Complete für Hochschulen zu integrieren. Auf diesem Weg helfen wir unseren Kunden die neuen Herausforderungen zu meistern."
"Die branchenweit führenden Möglichkeiten von Kaseya bei IT-Automatisierung, Remote-Management und Netzwerksicherheit wurden vom Bildungssektor bisher gut angenommen. Kaseya IT Complete baut den Erfolg nun aus, indem die spezifischen und sich weiterentwickelnden Bedürfnisse von Universitäten zielgerichtet adressiert werden", sagt Fred Voccola, CEO, Kaseya. „Egal ob es um Cloudtechnologien, Richtlinien oder Automatisierungsansprüche geht – IT-Profis sehen sich mit wachsenden Herausforderungen bei begrenzten Ressourcen konfrontiert. IT Complete für Hochschulen gibt IT-Abteilungen neue Werkzeuge an die Hand: Cloud-Management, Sicherheits-und Compliance-Management – das alles in einer Plattform, für einen Bruchteil der Kosten."

Mehr Informationen über Kaseysa IT Complete für Hochschulbildung gibt es hier:
http://www.kaseya.com/how-we-help/higher-education.

Über Kaseya

Kaseya ist der führende Anbieter von Software für umfassende IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Kaseya ermöglicht es Unternehmen, ihre IT effizient zu verwalten und zu sichern, um den IT-Service und den Geschäftserfolg weiter voranzutreiben. Die Lösungen werden als branchenführende Cloud-Lösung und als On-Premise Software angeboten. Kaseya Lösungen erlauben Managed Service Providern (MSPs) und mittelständischen Unternehmen, ihre gesamte IT zu steuern, Niederlassungen und verteilte Umgebungen per Fernzugriff einfach zu verwalten und IT-Management-Funktionen zu automatisieren. Die Lösungen von Kaseya sind weltweit im Einsatz bei mehr als 10.000 Kunden aus einer Vielzahl von Branchen, einschließlich Einzelhandel, Fertigung, Gesundheitspflege, Bildungswesen, öffentliche Hand, Medien, Technologie, Finanzen und vielen anderen. Kaseya ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Dublin, Irland, das in mehr als 20 Ländern vertreten ist. Weitere Informationen sind auf folgender Webseite zu finden: http://www.kaseya.de